Vereinsmeisterschaften im Rahmen des Adventsschwimmfestes

Die Vereinsmeisterschaften werden alljährlich im Dezember (diess Jahr am 17.12.2017) im Hallenbad Kleve ausgetragen. Dieses Jahr gab es jedoch zwei Neuheiten:

Einerseits wurden die Vereinsmeisterschaften im Rahmen des Adventsschwimmfestes des Riegenbetriebs durchgeführt. So wurde den Schwimmerinnen und Schwimmern des Riegenbetriebs die Möglichkeit gegeben, zu sehen, welche sportlichen Leistungen im Wettkampfbereich möglich sind. Die Teilnehmer des Adventsschwimmfestes absolvierten die Strecken 50m Brust und 50m Freistil und konnten dort ihre Leistungen zeigen. Zum Abschluss erhielten alle eine Urkunde über ihre erzielte Leistung und ein kleines Präsent.

Andererseits wurde der Modus der Vereinsmeisterschaften geändert. Bis ins Jahr 2016 mussten alle 100m Strecken (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling) sowie 200m Lagen absolviert werden. Der/die nach Auswertung der Zeiten jeweilige Punktbeste (Differenz zu den jeweiligen Altersklassenrekorden) wurde Vereinsmeister/in. Im Jahr 2017 mussten ebenfalls insgesamt 5 Strecken geschwommen werden. Die 200m Lagen waren für jeden Teilnehmer verpflichtend. Danach bestand die Möglichkeit von den 4 angebotenen 100m-Strecken (Schmetterling, Rücken, Brust, Kraul) lediglich 3 Strecken auszuwählen. Für eine gestrichene 100m-Strecke war eine Zusatzstrecke zu wählen: Die Streckenlänge 50m und 200m sowie eine beliebige Schwimmart standen zur Auswahl. Die Bewertung der geschwommenen Strecken erfolgt nach der aktuellen FINA-Punktetabelle. Bei der Zusatzstrecke gab es eine Ausnahme: Bei einer ausgewählten 200m-Strecke wird der erreichte Punktwert mit einem Faktor multipliziert, sodass kein Nachteil zu einer gewählten 50m-Strecke entsteht. Die Schwimmerin/der Schwimmer mit der höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt die jeweilige Altersklasse und ist dann Vereinsmeisterin/Vereinsmeister inder Seniorenklasse/ Juniorenklasse/ Nachwuchsklasse. Nach der erfolgreich durchgeführten Veranstaltung wurde sich im Clubhaus bei Pizza gestärkt und die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Die Vereinsmeister/innen lauten wie folgt:

Wertung Geschlecht 1. Platz 2. Platz 3. Platz
Nachwuchs
(2003-2005)
weiblich
männlich
Anna-Chiara Schumann
Arne Wolf
Hanna Wüst
-
Rabea Mattijssen
-
Junioren
(1999-2002)
weiblich
männlich
Leonie Mulder
Lukas Straeten
Hannah Cattelaens
David Syrbu
Lena Krake
Fabian Hamann
Senioren
(1998 u.ä.)
weiblich
männlich
Kristin Katschak
Tobias Fürtjes
Anika Straeten
Joshua Ricken
Karina Lamers
Lars Rehbein