Bericht DMS Frauen 2014

CSV – Damen schwimmen aufs Treppchen in der Bezirksliga Ruhrgebiet

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Bezirksliga Ruhrgebiet am Hallenbad Oberhausen startete die Damenmannschaft des CSV Kleve 1910 e. V. gegen 11 weitere Teams aus dem Schwimmbezirk Ruhrgebiet.
Im Mannschaftswettbewerb werden die olympischen Strecken in zwei Durchgängen auf der 25 m Bahn geschwommen. Jede erschwommene Zeit erhält eine festgelegte Punktzahl, summiert zum Endergebnis ergibt dies die Abschlussplatzierung.
Das CSV – Team in der Besetzung Julia Averbrock, Lena Breuer, Hannah Cattelaens, Christin Katschak, Marie kleine Schlarmann, Karina Lamers, Lena Mai, Miriam Rehbein, Anika Straeten und Frauke Thimm war angetreten um einen gesicherten Platz im Mittelfeld gegen die starke Teamkonkurrenz zu erreichen.

Weiterlesen: Bericht DMS Frauen 2014

Bericht Wettkampf Hamborn 2014

CSV – Team mit gutem Saisonauftakt


Zum Start in das Wettkampfjahr 2014 ging es für die Aktiven des CSV Kleve 1910 e. V. auf die ungewohnte 50m Bahn im Schwimmstadion Duisburg – Wedau mit elektronischer Zeitnahme. Der Wettkampf des SSF Hamborn 07/38 diente den CSV Verantwortlichen als Leistungsüberprüfung und als Vorbereitungswettkampf auf die anstehenden Aufgaben in den nächsten Monaten. Mit 25 Schwimmerinnen und Schwimmern gingen die Schwanenstädter an den Start. Die Konkurrenz u. a. aus Duisburg, Essen, Mülheim, Oberhausen, Wuppertal  war ebenfalls mit vielen Aktiven am Start. Somit gab es am Wochenende in Duisburg insgesamt rd. 1750 Einzelstarts und 100 Staffelstarts in den Jahrgangswertungen 1997 bis 2004.
Schon früh im Jahr konnten einige CSV Aktive mit sehr guten Zeiten aufwarten, schwammen zu Medaillen in den Jahrgangswertungen und erreichten jetzt schon Pflichtzeiten für die Teilnahme an den NRW – Meisterschaften 2014.

Weiterlesen: Bericht Wettkampf Hamborn 2014

CSV trauert um Alfred Peters

CSV trauert um Alfred Peters


Am 7. Januar 2014 verstarb Alfred Peters nach langer Krankheit im Alter von 84 Jahren. Seit Januar 1949 war der Verstorbene Mitglied des CSV Kleve 1910 e. V. Mit seinem Einsatz als Aktiver im Schwimm- und Wasserballsport und als ehrenamtlicher Mitarbeiter im Vorstand und in der Vereinsleitung prägte er vor allem in den Jahren nach Kriegende bis zu Beginn der 60er Jahre das Vereinsleben mit. Auch nach seiner aktiven Zeit stand er immer mit Rat und Tat den dann verantwortlichen Vorstands- und Vereinsmitgliedern des Vereins zur Verfügung.
Bis kurz vor seinem Tod nahm er aktiv am Vereinsleben teil und besuchte die vom CSV angebotenen Veranstaltungen regelmäßig. Der CSV Kleve 1910 e. V. wird dem Verstorbenem ein ehrendes Andenken bewahren.