CSV mit gutem Jahresauftakt


Zum 45. Schwimmfest des SSF Hamborn 07/38 im Schwimmstadion Duisburg - Wedau  auf der 50 m Bahn meldete der CSV Kleve 1910 e. V. 19 Aktive der Jahrgänge 2003 bis 1998 zu einem Leistungsüberprüfungswettkampf.
Zu Beginn des ersten Wettkampfhalbjahres hatte die gemeldeten Aktiven aus der Schwanenstadt die Gelegenheit, sich für die Landes- und Bezirksmeisterschaften 2015 zu qualifizieren.

Neben zahlreichen Bestzeiten auf der 50 m Bahn mit elektronischer Zeitmessung gab für die CSV ler auch einige Medaillen- und Urkundenplatzierungen zu feiern.
Herausragend aus Sicht des Clever Schwimmverein waren die Qualifikationen einiger Schwimmerinnen und Schwimmer für die NRW Meisterschaften 2015.
Lukas Straeten (2000) schaffte die Qualifikationszeit über 100m Brust und über 100m Freistil. Er wurde in der Jahrgangswertung 2000 über 100m Brust erster, die Silbermedaille gewann er über 100m Freistil. Dazu erreichte er jeweils Bronzeplatz 3 über 200m Lagen und über 100 m Schmetterling jeweils in persönlicher Bestzeit. Frauke Thimm konnte im Jahrgang 1998 überzeugen und erreichte mit der Bestzeit von 1:24,08 Min. über 100m Brust
Platz eins in der Jahrgangswertung und qualifizierte sich für die NRW Meisterschaften.
Im Nachwuchsjahrgang 2001 überzeugte Ramona Bludau. Mit einer Energieleistung schwamm sie über 100m Brust in 1:26,14 Min. mit persönlicher Bestzeit auf Bronzeplatz drei im starken Jahrgang 2001. Diese neue Bestzeit bedeutete ebenfalls die Qualifikation für die Landesmeisterschaften 2015. Mit einer Silbermedaille über 50m Brust und einer Bronzemedaille über 200m Lagen konnte Ramona ebenfalls sehr überzeugen.
Im Jahrgang 2003 schwamm Rabea Mattijssen über 100m Brust in persönlicher Bestleistung zum Silberplatz 2. Im Jahrgang 2002  schwamm Lena Krake zu Medaillengewinnen. Sie schwamm jeweils persönliche Bestzeit und erreicht Platz eins über 50m Brust, Platz zwei über 100m Schmetterling und Platz drei 100m Brust. Max Huth konnte im Jahrgang 2002 mit zwei ersten Plätzen überzeugen. Er gewann die Jahrgangswertung über 50m und 100m Rücken jeweils mit persönlichen Bestzeiten.  Im Jahrgang 2001 gehörte Matthias Goris mit guten Zeiten zu den Medaillengewinnern. Er wurde jeweils mit Bestzeiten erster über 100m Brust, sowie zweiter über 50m und 100m Rücken, über 50m Brust und über 200m Lagen. Fabian Hamann zeigte mit seinen guten Bestzeiten deutlich ansteigende Form und wurde mit Bestzeit im Jahrgang 200 dritter über 100m Freistil. Im Jahrgang 1999 schwamm Lena Breuer zur Silbermedaille über 100m Brust und zur Bronzemedaille über 200m Lagen.
Anika Straeten wurde im Jahrgang 1998 für die Bestzeit über 100m Freistil mit der Goldmedaille belohnt. Über 200m Lagen schwamm sie ebenfalls mit Bestzeit auf Platz zwei der Jahrgangswertung. Joshua Ricken schwamm trotz einer Erkältung und konnte mit Bestzeiten die Jahrgangswertung über 100m Schmetterling im Jahrgang 1998 gewinnen und wurde dritter über 100m Freistil. Julian Aulbach konnte ebenfalls im Jahrgang 1998 überzeugen und schwamm mit Bestzeit auf Platz drei über 100m Brust.
Neben diesen Medaillengewinnerinnen und –gewinnern konnten auch die  weiteren CSV – Aktiven überzeugen und schwammen viele persönliche Bestzeiten und erreichten Urkundenplatzierungen (Platz 4 – 6 im jeweiligen Jahrgang). Dieses waren im Jahrgang 2001 Milena Cleusters, Leonie Mulder, Lia Mareen Phlipsen, im Jahrgang 2000 Jan Aulbach und im Jahrgang 1998 Jitka Theelen.
Abgerundet wurden die guten Einzelleistungen durch die Medaillengewinne der Staffeln.
Die 4 x 50m Lagenstaffel mit Matthias Goris, Lukas Straeten, Joshua Ricken und Fabian Hamann schwamm auf Platz zwei, die 4 x 50m Freistilstaffel in der Besetzung Lukas Straeten, Julian Aulbach, Fabian Hamann uns Jan Aulbach schwamm auf Platz drei. Die 4 x 50m Lagenstaffel der Mädchen in der Besetzung Lena Breuer, Frauke Thimm, Anika Straeten und Frauke Thimm holte die Silbermedaille.

 


Diese Seite verwendet Cookies um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Durch die Nutzung unserer Webseite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen