CSV errang zwei Meistertitel bei den Bezirksmeisterschaften

Zu den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2019 meldete der CSV Kleve 1910 e. V. 22 Aktive mit insgesamt 81 Starts. Die Qualifikationszeiten für die Teilnahme an den Meisterschaften im Bezirk Ruhrgebiet wurden auf den Wettkämpfen auf einer 50m Bahn im Vorfeld geschwommen.
Aus dem Bezirk Ruhrgebiet im SV NRW insgesamt 16 Vereine mit 425 Aktiven am Start. Die jährlichen Meisterschaften auf Bezirksebene sind ein Gradmesser für die Aktiven des CSV Kleve 1910 e. V., denn hier starten auch die Aktiven aus den Schwimmhochburgen der SG Essen, der SG Mülheim, der SG Oberhausen und des Duisburger Schwimmteam.
Die Sportlerinnen und Sportler aus der Schwanenstadt konnten mit zahlreichen Bestzeiten und guten Platzierungen überzeugen. Das Team befindet sich deutlich im Umbruch, viele der gestandenen Aktiven aus dem CSV können aus beruflichen Gründen oder wegen dem Studium keine Wettkämpfe mehr schwimmen.

Über 200m Brust konnte Lena Krake im Jahrgang 2002 mit Saisonbestleistung aufwarten und holte den Jahrgangstitel.  Ebenfalls im Jahrgang 2002 überzeugte Max Huth. Er holte sich mit persönlicher Bestzeit von 0:56,00 Min. den Titel über 100m Freistil, die Bronzemedaille erschwamm er mit Bestzeit über 100m Rücken. Mit seiner Zeit über 100m Freistil wurde er in der offenen Klasse der Bezirksmeisterschaften dritter. Max konnte sich über 50m und 100m Freistil sowie über 50m Rücken für die NRW Meisterschaften 2019 qualifizieren. Im starken Jahrgang 2005 starte Yannick van Dijk für den CSV Kleve 1910 e.V.
Er konnte seine guten Zeiten aus den Vormonaten deutlich verbessern und erreichte mit den persönlichen Bestzeiten Medaillenplatzierungen. Zweiter und somit Vizemeister wurde er im Jahrgang 2005 über 200m Lagen. Jeweils die Bronzemedaille erschwamm er über 100m und 200m Brust jeweils mit persönlichen Bestzeiten. Mit seinen guten Zeiten hat sich Yannick über 50m, 100m und 200m Brust für die NRW Jahrgangsmeisterschaften Anfang Mai in Dortmund qualifiziert. David Syrbu schwamm im Jahrgang 2002 mit Bestzeit über 100m Schmetterling aus Platz drei der Jahrgangswertung und holte die Bronzemedaille. Über 100m und 200m Freistil schwamm er auf die Urkundenplätze 4 bzw. 6 im Jahrgang.
Mit seiner Zeit über 50m Freistil erreichte er die Qualifikation für die NRW Meisterschaften 2019. Hanna Wüst schwamm im Jahrgang 2004. Über 200m Brust holte sie Bronzeplatz drei, auf Urkundenplatz 5 bzw. 6 schwamm sie über 100m Schmetterling und mit Bestzeit über 100m Freistil. Im Jahrgang 2005 schwamm Charlotte Janßen über 200m Schmetterling zur Bronzemedaille. Über 200m Brust schwamm Sie auf den Urkundenplatz sechs. Leonie Mulder erreichte in der offenen Klasse mit Platz 4 über 50m Schmetterling Urkundenplatz vier und über 100m Schmetterling Urkundenplatz sechs. Mit den geschwommenen Zeiten erfüllte sie die Norm für die NRW Meisterschaften Anfang Juli in Wuppertal. Die Qualifikation für die NRW Meisterschaften schaffte auch Lukas Straeten mit seiner Zeit über 50m Schmetterling. Auch im Bereich der Nachwuchsjahrgänge gab es für die CSV Aktiven Urkundenplätze zu feiern. Arne Wolf erreichte den guten Platz 6 im Jahrgang 2005 über 100m Schmetterling. Im Jahrgang 2007 schwamm Josefine van Dijk einen guten Wettkampf mit einigen persönlichen Bestzeiten. Über 200m Brust erreichte sie Urkundenplatz 5. Ebenfalls auf Bestzeitenjagd war Berit Hermsen im Jahrgang 2007. Über 200m Brust erreichte sie Urkundenplatz 6. Im Jahrgang 2008 überzeugte Liara Gründemann mit Urkundenplatz und Bestzeit über 200m Brust.
Die Ergebnisse aller CSV – Aktiven im Einzelnen sind HIER nachzulesen.


Diese Seite verwendet Cookies um die bestmögliche Funktionalität anzubieten. Durch die Nutzung unserer Webseite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen